Dienstag, 14. April 2015

Ein verspäteter Ostergruß

Auch wenn Ostern jetzt schon ein paar Tage vorbei ist, möchte ich euch doch noch zeigen was ich alles genäht habe.

Zum einen habe ich von Makerist das Stoffkörbchen "Blüte" genäht. Dank meiner vielen Baumwollstoffvorräte habe ich 4 verschiedene Stoffkombis ausgesucht, so dass jeder ein anderes Körbchen bekommt.
Von dem Schnittmuster war ich schon immer begeistert und als es das zu Ostern kostenlos gab war meine Chance gekommen das zu nähen.









Dann habe ich noch ein Teekannenwärmer genäht. Die Idee kam mir durch das Kreativbuch Nähen.
Doch konnte ich es nicht so machen wie in der Anleitung, da es mir an Materialien fehlte und ich Ostersonntag um 7 nichts davon auftreiben konnte.
Also wurde improvisiert: Ich habe die Teekanne ausgemessen. Vier passende Rechtecke aus je 2mal Baumwollstoff und 2mal Fleece zugeschnitten. Jeweils ein Baumwollstoff und ein Fleece Freihand diagonal aneinander gesteppt.


Dann Baumwollseite auf Baumwollseite gelegt oben die Rundung angezeichnet, diese zusammengenäht mittels Overlock. Man kann es natürlich auch zuschneiden und dann zusammennähen. Die Seiten habe ich offen gelassen, gesäumt und umgenäht. Die untere Kante mit ein Schrägband eingefasst. Dabei das Schrägband an beiden Seiten länger gelassen, damit man eine Schleife machen kann. Fertig ist der Teekannenwärmer.
Ach ja mit ein paar Knöpfen habe ich ihn auch noch verziert.




Damit geht´s zum Creadienstag. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen